Hochdruckreiniger

Hochdruckreiniger sind Arbeitsgeräte, die Schmutz mit einem Wasserdruck von ca. 15 bis zu über 1000 bar entfernen. Bei manchen Modellen wird zu dem Wasser ein Reinigungsmittel hinzugegeben. Dabei sind die Geräte nicht groß und komfortabel zu transportieren und anzuwenden. Das Einsatzgebiet von Hochdruckreinigern ist sehr vielfältig. Beispielsweise werden Fahrzeuge wie Autos oder Motorräder mit solchen Geräten gereinigt, wenn sie mit hartnäckigen Dreck verschmutzt sind. Ebenso lassen sich wasserunempfindliche Geräte oder Gartenmöbel einfach säubern.
Unterteilt werden Hochdruckreiniger nach ihrem Druck, welcher in bar angegeben wird. Die unterste Klasse, welche am häufigsten in privaten Haushalten zu finden ist, erreicht Drücke bis ca. 100 bar. Die Mittelklasse hingegen bis ca. 200 bar. Die sogenannten Industriereiniger erreichen Drücke bis 1000 bar.

<- Zurück zum Glossar