Lamellenreiniger

Veralteter Schmutz und die Entstehung von Krankheitserregern – eine gründliche Reinigung der Lamellen ist erforderlich, um die Umgebung zu schützen. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, um Lamellen zu säubern. Lamellen können mit Hilfe eines Schwamms oder Tuchs gereinigt werden. Hierbei ist wichtig, dass das Reinigungsmittel nicht direkt auf die Lamellen aufgetragen wird, sondern auf die Reinigungsutensilien. Des Weiteren können für leichte Verschmutzungen Staubwedel benutzt werden. Für die Entfernung von hartnäckigen Verschmutzungen, ist die Reinigungsarbeiten von Reinigungsdiensten von Vorteil. Profis verwenden hierfür spezielle Lamellenreiniger, wie zum Beispiel wasserführende Stangen in Kombination mit wasserführende Bürsten, die alle Ecken, Kanten und Höhen der Lamellen gut erreichen und reinigen können.

<- Zurück zum Glossar