Staub

Klein und nicht sichtbar: Staub. Als Staub werden in der Luft schwebende, kleine Partikel bezeichnet. Staub kann durch ihre Größe in unterschiedliche Klassen eingeteilt werden. Man unterscheidet zwischen Grobstäube, die größer als zehn Mikrometer sind, Staubkörnchen mit einer geringeren Größe als zehn Mikrometer werden Feinstäube genannt. Zusätzlich gibt es noch kleinere Staubkörnchen, die weiteren Klassen angehören. Die Zusammensetzung von Staub besteht aus anorganischem oder organischem Material. Organische Materialen sind Bakterien, Sporen und Polen. Wiederum zu den anorganischen Materialien Gesteins- und Mineralstäube gehören.

<- Zurück zum Glossar