Toilettenreinigung

Im Rahmen der Toilettenreinigung hat die Einhaltung von Hygiene höchste Priorität. Denn in Toiletten sammeln sich in nur kürzester Zeit Keime und Bakterien, die gesundheitlich schädlich sind. Eine gründliche Toilettenreinigung ist notwendig, um die Toilette vor Bakterien und Keime zu schützen. Für die Reinigung von Toiletten kann zunächst privat mit einer Toilettenbürste in Form eines sogenannten „Rand-Reinigers“ gesäubert werden. Der Randreiniger ermöglicht eine gründliche Reinigung der Toilette: Tiefe Ränder und Ecken können mit diesem Reinigungsgegenstand erreicht werden. Spezielle Toilettenreinigungsmittel helfen die Vorbeugung von Keime und Bakterien zu unterstützen. Mit der Toilettenbürste wird besonders die Innenseite der Toilette gereinigt. Zusätzlich wird für die Außenseite der Toilette ein Tuch angewendet. Für frischen Geruch ist der WC-Stein geeignet. Für jede erneute Reinigung müssen Gummihandschuhe verwendet werden.

<- Zurück zum Glossar